Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Große Sudermühler Herbstjagd

23. November 2019

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde der Roten Jagd,

 

der Reit- und Fahrverein Auetal, vertreten durch seinen 1. Vorsitzenden Karl Rabeler, bittet auch in diesem Herbst alle Mitglieder, Jagdreiterfreunde und Infanteristen zu einem der jagdsportlichen Saisonhöhepunkte hinter unserer Meute zu den Sudermühler Jagdtagen vom 20. bis 23. November 2019 in die Nordheide. Alle Jagden und Veranstaltungen sind offen für alle Teilnehmer unabhängig von Verein- und Meutezugehörigkeit.

 

Auf Einladung unserer Mitglieder und Jagdpaten Familie Philipp Schwarz wird am Mittwoch, den 20. November 2019 mit freundlicher Genehmigung der Familie Karl Rabeler nach Sudermühlen gebeten.

 

  1. Meet: Stelldichein: 14:00 Uhr Hof Sudermühlen

Abritt:           14:30 Uhr

Cap für Mitglieder: 20 €, Gäste 40 €, Jugendliche Cap-free, Infanterie 10 €

 

Eine gute Gelegenheit den „Frühfernankommer“ und Freunde der Roten Jagd, bereits am Anreisetag einen Aufgalopp unter freiem Himmel zu bieten. Nach Curée werden die Reiter gebeten zu Fuß die Brüche von der Jagdpatin Frau Jasmin Schwarz in Empfang zu nehmen. Im Anschluss und zum Jagdausklang werden Stärkungen und Getränke gereicht.

 

Meet „Gansessen“:

 

Hotel und Restaurant Hof Sudermühlen bietet am Donnerstag, den 21. November 2019 abends mit seiner gewohnten Gastlichkeit Gänsebraten im Gedeck, inkl. Begrüßungsdrink für 35 € pro Person an.

 

                        Stelldichein:  19:00 Uhr Hof Sudermühlen

                        Dresscode:     Club-Blazer

                      

 

 

Meet „Friday for Friends“:

 

Jagdteilnehmer, Infanteristen und der große Freundeskreis treffen sich auf Hof Sudermühlen am Freitag, den 22. November 2019, um gemeinsam mit den Landwirten, Grundeigentümern, Jagdausübungsberechtigten, dem Vorstand und den Sponsoren des Reit- und Fahrvereins Auetal am Vorabend der großen Herbstjagd „Carlos“ Küche und Keller zu verproben. Heiße Musik sorgt für Adrenalinschübe und Glücksmomente. Hof Sudermühlen wird beben! Für Getränke und kulinarische Überraschungsköstlichkeiten werden 50 € pro Person am Eingang erhoben.

 

                        Stelldichein:  19:00 Uhr Hof Sudermühlen

                        Dresscode:     Club-Blazer

 

  1. Meet: Große Sudermühler Herbstjagd

                        Samstag, den 23. November 2019

Stelldichein: 11:00 Uhr Hof Sudermühlen

Abritt:          12:30 Uhr

Cap für Mitglieder 30 €, aktive Gäste 60 € (Jugendliche 20 €), inkl. Erbsensuppe

 

Dank der Großzügigkeit der Landwirte und Grundeigentümer aus Schätzendorf, Sahrendorf, Egestorf und Ollsen führt die Jagdstrecke durch ausgedehnte Feldmark, Wald und Wiesen, teilweise über historischen Boden entlang der früheren Military-Strecke des Garlstorfer Waldes.

 

Es wird in folgenden Einteilungen geritten:

  1. Feld – springendes Feld
  2. Feld – nicht springendes Feld über Boden wie gewachsen

 

Zu den schönsten und interessantesten Aussichtspunkten werden die Zuschauer auf eigens für diesen Zweck hergerichteten Anhängern befreundeter Landwirte gefahren. Die erwachsenen Zuschauer werden gebeten, den Fahrern, die kostenlos die Traditionsveranstaltung unterstützen, unaufgefordert einen Obolus i. H. v. 5,00 € zu entrichten. Bitte in keinem Fall eigene Pkws benutzen, denn dadurch wird der reibungslose Ablauf der Jagd empfindlich gestört.

 

Nach Curée werden die Reiter gebeten, zu Fuß die Brüche von der Hausherrin, Frau Martha Rabeler, in Empfang zu nehmen. Anschließend Erbsensuppe am Lagerfeuer im Innenhof.

 

Direkt im Anschluss an die Jagd findet unsere „International – Hunting – Party“ in der Veranda und der Reiterbar auf Hof Sudermühlen statt.

 

 

 

 

 

 

Um disponieren zu können, wird um Anmeldung im Hotel Hof Sudermühlen gebeten. Herr und Frau Rabeler sowie Frau Sablowski nehmen Ihre Teilnahmebestätigung mit Anzahl der Personen unter Tel: 04175 8480, Fax: 04175 1201 oder E-Mail: info@hotel-sudermuehlen.de gerne entgegen.

 

Jagdzuschauer: Die Jagdzuschauer werden auf Treckergespannen geführt. Das Befahren des Standortübungsplatzes mit privaten Fahrzeugen ist nicht möglich. Für den Fahrdienst bitten wir Erwachsene um einen Kostenbeitrag von 5 €. Bitte erscheinen Sie rechtzeitig, weil die Plätze sehr beschränkt sind und definitiv nicht allen Zuschauern ein Platz auf den Treckergespannen zugesagt werden kann. Vorbestellungen sind leider nicht möglich.

 

Navi-Adresse: Hotel Hof Sudermühlen, Sudermühlen 1, 21272 Egestorf

 

Anfahrt Hof Sudermühlen: BAB A7 Hamburg-Hannover, Ausfahrt Egestorf bis zur Kirche in der Dorfmitte von 21272 Egestorf. Dort hinter der Kirche rechts, aus Süden kommend vor der Kirche links – und noch ca. 3 km bis zum Hotel & Restaurant Hof Sudermühlen.

 

 

Jens Möllering MFH

 

 

Hinweis: Die Jagd ist eine Veranstaltung des Hamburger Schleppjagd-Vereins e.V. Der Veranstalter und die Teilnehmer-/innen haften untereinander bei Sachschäden lediglich für Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. An der Jagd teilnehmende Pferde müssen Haftplicht versichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Ein Equidenpass muss nach §44 ViehvVerkV bei jedem Pferdetransport mitgeführt werden und auf Wunsch den Veterinärbehörden vorgezeigt werden können.

 

Es wird ausdrücklich auf die Gefährlichkeit des Jagdreitens hingewiesen.

 

Das Tragen eines Sturzhelmes während der Veranstaltung ist für alle Teilnehmer Pflicht, eine Sturz- oder Airbag-Weste wird empfohlen. Das Brauchtum und die praktizierten Jagdregeln des HSJV sind zu beachten. Weitere Info unter www.hsjv.com.

 

 



Details

Datum:
23. November 2019
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

HSJV

Veranstaltungsort

Hotel Hof Sudermühlen
Sudermühlen 1
Egestorf, 21272 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
04175-8480
Website:
https://www.hof-sudermuehlen.de