Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jagdtraining in Aselage

18. März - 20. März

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Roten Jagd,

wir senden Ihnen heute mit diesem Rundschreiben die Einladung von Herrn Hans-Friedrich Nagel zum Jagdtraining – Meutearbeit hinter unserer Meute in die Löninger Wälder von Aselage / Herzlake zum

3. Meet:

Jagdtraining in Aselage, 49770 Herzlake vom 18. bis 20. März 2022

Auskünfte und Anmeldungen:
Hans-Friedrich Nagel Tel. 0171- 774 3020
Email hans-friedrich.nagel@t-online.de

Der Vorstand

Location: Romatik Hotel Aselage / Herzlake, Zur alten Mühle 12 • D-49770 Herzlake-Aselage Email: info@aselager-muehle.de, Tel.: 05962 – 9348

Zeiteinteilung:
Freitag: Für frühzeitige Anreise ca. 15.00 Uhr lockerer Ausritt durch die Wälder Ab 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen mit anschl. gemütl. Beisammensein am Kamin

Samstag: 12.00 Uhr Eintreffen der aktiven Jagdreiter mit Welcome-Imbiss am Hotel „Aselager Mühle“, 13.00 Uhr Abritt vom Hotel in 3 Abteilungen

1. Abteilung: erfahrene Reiter / Pferde
2. Abteilung: fortgeschrittene Reiter
3. Abteilung: Newcomer

Ca. 16.00 Uhr Umtrunk mit Imbiss einer Emsländer Grünkohlplatte im/am Hotel Aselager Mühle, abends gemütl. Beisammensein am Kamin

Sonntag: 10.00 Uhr Training von jagdähnlichen Geländehindernissen in der Reitanlage Brundiers (ca. 5 km entfernt), Leitung: H.-Fr. Nagel

Kosten: Freitag frei, Samstag Ritt + Imbiss € 40,00, Sonntag Geländetraining € 30,00

Alle Reiter können individuell das Wochenende belegen. Priorität ist das Samstags Jagdtraining. Es können auch alle Tage belegt werden.

Übernachtungen müssen selber beim Hotel Aselager Mühle gebucht werden. Pferdeboxen sind nur über H.-Fr. Nagel per Email unter hans-friedrich.nagel@t-online.de (Tel. 0171 – 7743020) zu buchen.

Wir weisen zu dem Zeitpunkt auf die gültigen gesetzlichen Corona Regeln hin. Jeder Reiter reitet auf eigene Gefahr. Der Veranstaltungsort ist Herzlake, OT Aselage.

Verbindliche Anmeldungen per E-Mail: Hans-Friedrich.Nagel@t-online.de bis spätestens 10. März 2022. Es können auch Gäste eingeführt werden, die nicht Vereinsmitglieder sind.

PS: Für Nichtreiter steht das Romatikhotel mit Wellnesbereich, Tennishalle, etc. zur Verfügung. Schauen Sie sich die Internetseite an.

Hinweis: Die Meutearbeit ist eine Veranstaltung des Hamburger Schleppjagd-Vereins e.V. Die Veranstalter und die Teilnehmer-/innen haften untereinander bei Sachschäden lediglich für Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. An der Jagd teilnehmende Pferde müssen Haftpflicht versichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Zusätzlich zur Impfung gegen Influenza wird die Impfung gegen Equines-HerpesVirus empfohlen. Der Equidenpass ist gemäß §44ViehvVerkV während des Transportes und vor Ort der Veranstaltung vorzuhalten.

Es wird ausdrücklich auf die Gefährlichkeit des Jagdreitens hingewiesen.

Es wird eine Sicherheitsausstattung der TeilnehmerInnen mit Sturzhelm gefordert und Sicherheitsweste empfohlen. Das Brauchtum und die praktizierten Jagdregeln des HSJV sind zu beachten. Wir verweisen ebenfalls ausdrücklich auf die am Veranstaltungsort zu beachtenden Hygiene- und Abstandsregeln der jeweils gültigen Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2.

Details

Beginn:
18. März
Ende:
20. März
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Hans-Friedrich Nagel
E-Mail:
hans-friedrich.nagel@t-online.de

Weitere Angaben

Stelldichein
12.00 Uhr
Abritt
13.00 Uhr

Veranstaltungsort

Aselage
Zur Alten Mühle 12
Herzlake-Aselage, Niedersachsen 49770 Deutschland
Google Karte anzeigen