Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schleppjagd Ehlbeck

17. November

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde der Roten Jagd,

 

mit freundlicher Genehmigung und auf Einladung der Familie Helmut Böttcher und der Paten Claus Juraschek & Monika Tietz, Hans Heinicke & Dr. Kerstin Bornemann, Stefan Böckler & Britta Stürken sowie Hans & Anne Melzer bittet der Hamburger Schleppjagd-Verein e.V. alle Mitglieder und seinen großen Freundeskreis zu einem seiner sportlichen Highlights im Herbst hinter unserer jagenden Meute in die Heide zum

 

  1. Meet: Schleppjagd auf dem Böttcher Hof in Ehlbeck

Sonntag, den 17. November 2019

Stelldichein: 11:00 Uhr auf dem Böttcher Hof

Abritt: 12:00 Uhr

Jagdcap: Mitglieder € 20, Gastreiter € 50, Jugendliche € 20          Infanterie: Mitglied € 10, Nichtmitglied € 20

 

Geritten werden 5 Lines auf einladenden Waldschneisen und Feldern. Die Paten bieten auch in diesem Jahr wieder verschiedene Felder an, um Ehlbeck für jedermann reitbar zu machen:

 

Dem 1. Feld bietet sich eine sportliche Jagd über respektable Hindernisse in wundervoller Landschaft.

 

Das 2. Feld folgt ohne Hindernisse über Boden wie gewachsen.

 

Curée und Halali im Innenhof. Die Reiter nehmen zu Fuß die Brüche von den Patinnen Anne Melzer und Monika Tietz in Empfang. Nach Versorgung von Meute und Huntern gibt es für die Jagdgesellschaft, der nun zweibeinigen Spezies, deren Curée in der Erntescheune.

 

Rückfragen: Kennel Gut Schnede: Tel.: 04172 1294

 

Navi-Adresse: 21385 Ehlbeck / Böttcher Hof

Anfahrt: Von Amelinghausen Richtung Soltau auf der „An der Bundesstraße“ B209, ca. 4 km hinter Amelinghausen links ab nach 21385 Ehlbeck zum Böttcher Hof.

 

Jens Möllering MFH

 

 

 

 

 

Hinweis: Die Jagd ist eine Veranstaltung des Hamburger Schleppjagd-Vereins e.V. Der Veranstalter und die Teilnehmer-/innen haften untereinander bei Sachschäden lediglich für Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. An der Jagd teilnehmende Pferde müssen Haftplicht versichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Ein Equidenpass muss nach §44 ViehvVerkV bei jedem Pferdetransport mitgeführt werden und auf Wunsch den Veterinärbehörden vorgezeigt werden können.

 

Es wird ausdrücklich auf die Gefährlichkeit des Jagdreitens hingewiesen.

 

Das Tragen eines Sturzhelmes während der Veranstaltung ist für alle Teilnehmer Pflicht, eine Sturz- oder Airbag-Weste wird empfohlen. Das Brauchtum und die praktizierten Jagdregeln des HSJV sind zu beachten. Weitere Info unter www.hsjv.com.

 

 


Details

Datum:
17. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

HSJV

Veranstaltungsort

Ehlbeck
Osterehlbeck 5
Rehlingen, 21385 Deutschland
+ Google Karte
Menü schließen