Dieser Jagdkalender ist auf dem aktuellsten Stand


und ersetzt den Druckkalender oder Veröffentlichungen in anderen Medien!

 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schleppjagd Gut Hasenthal

10. September @ 14:30 - 18:30

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Roten Jagd,

mit freundlicher Genehmigung der Hofeigner, Familie Ulrike Maak und der Unterstützung von der Familie Dirk Brendel, bittet der Hamburger Schleppjagd-Verein e.V. die Mitglieder und den Freundeskreis des HSJV und Gäste zum

17. Meet: Schleppjagd auf Gut Hasenthal
am Sonnabend, den 10. September 2022

Stelldichein: 14:30 Uhr auf dem Gutshof
Abritt: 15:00 Uhr

Cap: Mitglieder 20 €, Gastreiter-/innen 50 €, Jugendliche 10 €, Infanterie 10 €

Der HSJV lädt ein auf das wunderbare Gelände der Reitanlage Gut Hasenthal in der herrlichen Landschaft um Geesthacht, der größten Stadt des Kreises Herzogtum-Lauenburg, direkt am Elbufer gelegen. Die Strecke besteht aus 4-5 kurzweiligen Lines mit entsprechenden Hindernissen über ca. 10 km. Die Meute wird von unserem Huntsman Heiko Lindner mit seiner Equipage geführt. Es wird in zwei Feldern geritten. Dem springenden Feld folgt das 2. Feld unter kundiger Führung im eingeteilten Tempo über Boden wie gewachsen. Nach dem Halali und Curée unter den großen alten Eichen nehmen die Reiter die Brüche entgegen. Nach der Versorgung der Hounds und Hunter bitten wir zu Stärkungen und Getränken vor die Reithalle.

Navigation: Gut Hasenthal, Hasenthal 1, 21502 Geesthacht

Die Schleppjagd ist eine Veranstaltung des Hamburger Schleppjagd-Vereins e.V.
Der Veranstalter und die Teilnehmer-/innen haften untereinander bei Sachschäden lediglich für Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. An dem Meet teilnehmende Pferde müssen Haftpflicht versichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Der Equidenpass ist grundsätzlich mitzuführen.

Der Impfstatus der Pferde muss auf dem aktuellen Stand sein. Bedenken Sie bitte auch die ab 01.01.2023 geltende Impfpflicht gegen das Equine-Herpesvirus-1.

Bei der Anmeldung und der Eintragung in das Jagdbuch ist das bereits ausgefüllte Formular / Pferdenachweis gemäß § 3a Einhufer Blutarmut VO / Laves bitte vorzulegen.

Es wird ausdrücklich auf die Gefährlichkeit des Jagdreitens hingewiesen.

Von den Teilnehmer-/innen wird das Tragen einer Sicherheitsausstattung empfohlen und der Sturzhelm gefordert. Das Brauchtum und die Jagdregeln des HSJV sind zu beachten.

Mit freundlichen Grüßen
Winfried Weber
Stellv. Vorsitzender u. Schriftführer

Details

Datum:
10. September
Zeit:
14:30 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

HSJV

Weitere Angaben

Stelldichein
14:30
Abritt
15:00

Veranstaltungsort

Hasenthal
Gut Hasenthal
Geesthacht, 21502 Deutschland
Google Karte anzeigen